Erfahrungen mit Antibabypillen Erfahrungsberichte über Antibabypillen & der Pille danach

Erfahrungen mit der Femigyne Pille

Wenn Sie bereits mit der Femigyne Erfahrungen gesammelt haben, schreiben Sie uns doch gerne einen Erfahrungsbericht in die Kommentarfunktion. Eine Zusammenfassung der bisherigen Femigyne Erfahrungen finden Sie nachfolgend.

Hier finden Sie außerdem alle wichtigen Informationen zur Antibabypille, wie etwa dazu, wo Sie die Femigyne kaufen können.

Die Femigyne Antibabypille

femigyne pilleDie Femigyne ist eine Kombinationspille mit der Wirkstoffkombination Ethinylestradiol und Levonorgestrel, die von Ratiopharm hergestellt wird. Ethinylestradiol ist ein bewährtes Estrogen, welches in den meisten Kombinationspillen enthalten ist.

Das Levonorgestrel ist hingegen ein Gestagen der zweiten Generation. Während neuere Gestagene wie Drospirenon oder Desogestrel dafür bekannt sind, das Thrombose-Risiko deutlich zu erhöhen, ist die Gefahr bei Wirkstoffen wie Levonorgestrel Studien zufolge deutlich geringer.

Da die enthaltenen Hormone ferner sehr niedrig dosiert sind, wird die Femigyne auch zu den Mikropillen gezählt.

femigyne pille preise

Femigyne-ratiopharm Mikropille – Wirkung

Die in der Femigyne-ratiopharm enthaltenen Hormonderivate (künstlich hergestellte Hormone) schützen, bei korrekter Einnahme, sehr sicher vor einer ungewollten Schwangerschaft.

Sowohl das Östrogen Ethinylestradiol als auch das Gestagen (Gelbkörperhormon) Levonorgestrel ähneln den natürlich im Körper vorkommenden weiblichen Sexualhormonen. Durch die Einnahme der Femigyne wird jedoch der Hormonspiegel verändert und dadurch die Befruchtung der Eizellen verhindert.

Das in der Femigyne enthaltene Ethinylestradiol hemmt in erster Linie die Eireifung, während das Levonorgestrel den Aufbau von der Gebärmutterhalsschleimhaut verhindert. Die Veränderte Sekret-Konsistenz des Gebärmutterhalses erschwert den Spermien außerdem den Transport. Darüber hinaus kommt es zu einer Unterdrückung vom Eisprung.

Somit gewährleistet die Femigyne bei richtiger Anwendung einen mehrfachen Empfängnisschutz.

Fakten in der Übersicht

  • Aktiver Wirkstoff: Ethinylestradiol & Levonorgestrel
  • Dosierung: 0,03 / 0,15 mg
  • Hersteller: Ratiopharm GmbH
  • Gruppe: Kombinationspille, Mikropille
  • Bekannte Generika: Asumate, Estelle, Eulitop (gleicher Wirkstoff)

Erfahrungsberichte zu den Nebenwirkungen

Wie bereits einleitend erwähnt, ist bei Antibabypillen wie der Femigyne das Risiko für die Bildung von Thrombosen vergleichsweise gering. Diese Verhütungspille ist insgesamt niedrig dosiert, sodass sie auch eher nebenwirkungsarm ist.

Wie auch jedes andere Medikament, so kann jedoch auch die Femigyne zu Nebenwirkungen führen. Die Verträglichkeit variiert insgesamt von Frau zu Frau. Während einige Anwenderinnen von Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Stimmungsschwankungen schreiben, berichten viele andere davon, gar keine Nebenwirkungen von der Femigyne verspürt zu haben.

Einige Frauen berichten auch davon, zwar geringfügige Nebenwirkungen verspürt zu haben aber trotzdem mit der Femigyne zufrieden zu sein und sie weiterempfehlen. So kann es, vor allem anfänglich während der Eingewöhnungsphase, zu einer Gewichtszunahme kommen, diese ist dann jedoch meistens auch Wassereinlagerungen zurückzuführen und beschränkt sich auf etwa 2-3 Kilogramm.

Oft verschwinden Beschwerden wie eine leichte Gewichtszunahme oder Schmier- und Zwischenblutungen nach einer kurzen Zeit der hormonellen Umstellung im Körper jedoch auch wieder.

femigyne nebenwirkungen

Quelle: https://www.sanego.de/Medikamente/FEMIGYNE/

femigyne pille preise

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen

femigyne pilleDie Einnahme der Femigyne ist nicht für jede Frau geeignet. Während in manchen Fällen aufgrund von Krankheitsgeschichten eine Gegenanzeige (Kontraindikation) besteht, kann es in anderen Fällen aufgrund der Einnahme bestimmter Medikamente und Stoffe zu Wechselwirkungen kommen.

Die Kontraindikation beziehen sich in der Regel sowohl auf derzeit bestehende als auch auf vergangene oder in der Familie schon aufgetretene Erkrankungen.

Eine Gegenanzeige (Kontraindikation) besteht u. a. bei:

  • Unverträglichkeit, Allergie bzw. Überempfindlichkeit gegenüber eines Inhaltsstoffs
  • Thrombose
  • Schlaganfall
  • Herzinfarkt
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Durchblutungsstörungen der Hirn-Gefäße
  • Entzündung der Bauchspeicheldrüse
  • Tumore, welche Estrogen-bedingt sind
  • Übergewicht
  • Raucherinnen

Außerdem kann es, wie bereits gesagt, zu Wechselwirkungen mit anderen Stoffen kommen. Durch die gleichzeitige Einnahme der Femigyne und bestimmter anderer Mittel, kann die Wirkung eines der Stoffe beeinträchtigt werden. Eine mögliche Folge ist dann zum Beispiel, dass der Empfängnisschutz nicht mehr vollständig gewährleistet werden kann.

Zu den Wechselwirkungen zählen:

  • Schlafmittel der Barbiturate Gruppe
  • Einige natürliche Stoffe (z. B. Johanniskraut)
  • Bestimmte Antibiotika (z. B. Ampicillin, Rifampicin oder Tetracycline)
  • HIV-Proteaseinhibitoren (z. B. Ritonavir und Nelfinavir)
  • Einige Antiepileptika (z. B. Barbexaclon, Carbamazepin und Hydantoin)
  • Aktivkohle
  • Phenylbutazon (ein Gichtmittel)

Eine vollständige Liste Kontraindikationen (Gegenanzeigen), Wechselwirkungen und Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

Wie kann ich die Femigyne Pille kaufen?

In Deutschland unterliegen sämtliche Antibabypillen der Rezeptpflicht. Die Femigyne rezeptfrei online kaufen, wäre somit nicht legal. Es ist jedoch möglich, sich die Wartezeiten beim Gynäkologen und den womöglich langen Weg zur Apotheke zu ersparen, indem Sie ein Femigyne Rezept online anfordern.

Spricht nicht dagegen, dass Sie die Antibabypille einnehmen, kann Ihnen ein Femigyne Rezept online ausgestellt werden. Mit dem Rezept können Sie dann die Femigyne online bestellen und somit schnell und unkompliziert nach Hause geschickt bekommen.

Im Preis der online Klinik sind dabei sowohl die Rezeptausstellung als auch das Originalprodukt und auch die Kosten des Expressversands enthalten.

Vorteile der Online Klinik sind:

  • Rezeptausstellung online
  • Keine Wartezeiten & kein Zeitverlust
  • Versicherter 24-Stunden Expressversand (keine Zollprobleme)
  • Deutsches Originalmedikament
  • Deutscher Kundenservice (Telefon, E-Mail & Chat)
  • Diverse Zahlungsmöglichkeiten (auch auf Rechnung)

Da es sich bei der online Klinik um einen seriösen Service handelt, sind keinerlei versteckte Kosten oder gefälschte Medikamente zu befürchten. Wie auch die vielen positiven Berichte belegen, profitieren Sie hierbei von einem schnellen, unkomplizierten und seriösen online Service.

Femigyne Alternative – Generika

Femigyne Alternativen sind die Asumate, die Estelle und die Eulitop. Auch sie enthalten die Wirkstoffe Ethinylestradiol und Levonorgestrel und werden daher auch als Femigyne Generika (vergleichbare Verhütungsmittel) bezeichnet.

Erfahrung mit Femigyne Pille

Wenn Sie schon Erfahrungen mit der Femigyne Pille gemacht haben, würden wir uns über Ihren Erfahrungsbericht freuen. Sie können diesen in nachfolgende Kommentarfunktion schreiben.

Sollte dieser keine Werbung für illegale Shops beinhalten, werden wir diesen natürlich freischalten. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie eine gute Erfahrung mit der Femigyne Pille oder eine schlechte Erfahrung gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.