Erfahrungen mit Antibabypillen Erfahrungsberichte über Antibabypillen & der Pille danach

Microgynon Pille Erfahrungen

microgynon erfahrungenWenn Sie bereits Erfahrungen mit der Microgynon gemacht haben, können Sie uns gerne Ihren Erfahrungsbericht in die Kommentarfunktion schreiben.

Nachfolgend finden Sie außerdem eine Zusammenfassung von den bisherigen Microgynon Erfahrungen und auch weitere Informationen zu dieser Pille und auch dazu, wo Sie die Microgynon kaufen können.

Dabei ist es besonders wichtig das Sie die Microgynon mit Rezept und niemals rezeptfrei erwerben. 

Was ist die Microgynon Antibabypille?

Die Microgynon ist eine Antibabypille mit den Wirkstoffen Ethinylestradiol und Levonorgestrel. Da sie sowohl ein Östrogen als auch ein Gestagen enthält, wird sie außerdem als Kombinationspille bezeichnet. Darüber hinaus zählt die Microgynon auch zu den Mikropillen. Diese enthalten nur geringe Mengen an Hormonen.

Die Microgynon Antibabypille ist eine preiswerte und dennoch sehr sichere Verhütungsmethode. Sie enthält geringe Mengen an bewährten Hormonderivaten und wird sowohl von Anwenderinnen als auch von Stiftung Warentest als empfehlenswert eingestuft. Vor allem das gute Preis-Leistungsverhältnis wird hierbei hervorgehoben.

Die Microgynon bietet nämlich trotz ihres geringen Preises viele Vorteile. So schützt sie, wie bereits erwähnt, einerseits sehr sicher vor einer ungewollten Schwangerschaft. Darüber hinaus wird sie von den meisten Frauen gut vertragen und ist auch einfach anzuwenden.

Die Microgynon kann außerdem Frauen helfen, die an unregelmäßigen Monatsblutungen oder Schmier- und Zwischenblutungen leiden. Das enthaltene Levonorgestrel kann nämlich den Zyklus stabilisieren und auch Beschwerden verringern.

Sie möchten die Microgynon mit Rezept? Jetzt Preise ansehen & Online Klinik besuchen:

Microgynon preise

Fakten in der Übersicht

  • Aktiver Wirkstoff: Ethinylestradiol & Levonorgestrel
  • Dosierung: 0,03 / 0,15 mg
  • Hersteller: Jenapharm GmbH & Co. KG
  • Gruppe: Kombinationspille, Mikropille
  • Alternativen / Generika: Asumate, Eulitop, Estelle (gleicher Wirkstoff)

Microgynon Pille – Wirkung

microgynonDie Wirkung der Microgynon kommt durch die Kombination der Wirkstoffe zustande. Ethinylestradiol ist ein bewährtes Östrogen, das in den meisten Mikropillen enthalten ist. Zusammen mit dem Gestagen bzw. Gelbkörperhormon Levonorgestrel werden diverse Mechanismen im Körper ausgelöst, die einen mehrfachen Schwangerschaftsschutz gewährleisten.

Einerseits wird der Eisprung sowie auch ein mögliches Einnisten des Eis verhindert. Andererseits wird auch die Konsistenz des Sekrets von der Gebärmutterschleimhaut verändert, was den Spermien ein fortbewegen erschwert.

Bei den Inhaltsstoffen handelt es sich um Hormonderivate, also um künstlich hergestellte Hormone, die den natürlichen und körpereigenen Hormonen sehr ähneln.

Allerdings verändert sich durch die Einnahme der Microgynon der Hormonspiegel, sodass dem Körper eine Schwangerschaft vorgetäuscht wird. Somit werden auch alle Mechanismen zur Empfängnis eingestellt. Daher schützt die Microgynon nahezu 100%ig vor einer ungewollten Schwangerschaft.

behandlung beginnen

 Erfahrungsberichte zu den Nebenwirkungen

Den Erfahrungsberichten zufolge, wird die Microgynon von den meisten Frauen gut vertragen. Der Großteil der Anwenderinnen ist zufrieden mit der Antibabypille und würde die Microgynon auch weiterempfehlen.

Wie es jedoch bei jedem Arzneimittel und somit auch bei jeder Antibabypille der Fall ist, kann die Verträglichkeit von Frau zu Frau unterschiedlich ausfallen. So gibt es auch Berichte von Anwenderinnen, die von Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Gewichtszunahme oder Übelkeit berichten.

Wiederum andere Frauen sind vollkommen zufrieden und schreiben, dass sie nur positive Erfahrungen mit der Microgynon gemacht haben. Zu den positiven Erfahrungen zählen neben der bereits erwähnten regelmäßigen Periode auch noch ein Brustwachstum, ein Gewichtsverlust und verringerte Schmerzen während der Menstruation.

Einige Anwenderinnen berichten aber auch, dass sie zwar einige leichte Nebenwirkungen verspürt haben, sie aber dennoch insgesamt sehr zufrieden mit der Microgynon sind.

In vielen Fällen kommt es außerdem vor allem anfangs zu Begleiterscheinungen, welche jedoch nach einer kurzen Zeit der Eingewöhnung wieder zurückgehen.

Ein Vorteil von Kombinationspillen mit den Wirkstoffen Ethinylestradiol und Levonorgestrel ist außerdem, dass sie, medizinischen Studien zufolge, ein deutlich geringeres Risiko für Thrombosen mit sich bringern als Pillen neuerer Generationen.

Microgynon preise

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen

Die Microgynon Pille eignet sich, trotz ihrer hohen Verträglichkeit, nicht für jede Frau. In bestimmten Fällen besteht eine Gegenanzeige (Kontraindikation), sodass von der Einnahme abgesehen werden sollte.

Dies bezieht sich vor allem auf bestimmte Krankheiten: sowohl derzeitig bestehende, als auch vorausgegangene oder in der Familie typische bzw. wenn ein erhöhtes Risiko für sie besteht.

Zu den Kontraindikationen (Gegenanzeigen) zählen:

  • Allergie, Überempfindlichkeit bzw. Unverträglichkeit gegenüber eines Inhaltsstoffs
  • Schlaganfall
  • Thrombose
  • Herzinfarkt
  • Durchblutungsstörungen der Hirn-Gefäße
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Bauchspeicheldrüsen-Entzündung
  • Estrogen-abhängige Tumore
  • Übergewicht
  • Raucherinnen über 35 Jahre

Darüber hinaus kann es bei der gleichzeitigen Einnahme von Microgynon und einem weiteren Stoff zu Wechselwirkungen kommen. Dies kann die Wirkung eines der Mittel sowohl abschwächen als auch verstärken. Somit kann es aufgrund von Wechselwirkungen zum Beispiel zu einer Beeinträchtigung der Empfängnisverhütung kommen.

Zu den Wechselwirkungen zählen:

  • Einige Antibiotika (z. B. Ampicillin, Rifampicin oder Tetracycline)
  • Johanniskraut
  • HIV-Proteaseinhibitoren (bspw. Ritonavir oder Nelfinavir)
  • Barbiturate-Schlafmittel
  • Antiepileptika (z. B. Carbamazepin, Barbexaclon oder Hydantoin)
  • Aktivkohle
  • Phenylbutazon (Gichtmittel)

Eine vollständige Liste der Wechselwirkungen, Kontraindikationen (Gegenanzeigen) und Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

Wo kann ich die Microgynon Pille kaufen?

Alle Antibabypillen unterliegen in Deutschland der Verschreibungspflicht. Die Microgynon rezeptfrei zu kaufen ist somit nicht legal.

Es ist jedoch möglich, ein Rezept für die Behandlung mit der Pille online anzufordern und sich somit die langen Wartezeiten beim Frauenarzt und den anschließenden Weg zur Apotheke zu ersparen.

Spricht nichts dagegen, dass Sie die Microgynon einnehmen, bekommen Sie ein Rezept ausgestellt. Mit diesem können Sie dann die Microgynon online bestellen und die Pille schnell und bequem nach Hause geschickt bekommen.

Im Preis einer Online Klinik sind neben dem Originalmedikament auch noch die Rezeptausstellung und der versicherte Expressversand enthalten.

Vorteile der Online Klinik sind:

  • Unkomplizierte Rezeptausstellung online
  • Kein Zeitverlust & Keine Wartezeiten
  • 24-Stunden-Expressversand
  • Deutsches Originalprodukt
  • Versand ist versichert (keine Zollprobleme)
  • Deutscher Kundenservice (E-Mail, Telefon & Chat)
  • Viele verschiedene Zahlungsmöglichkeiten

Bei der online Klinik handelt es sich um einen seriösen Service. Aus diesem Grund sind auch gefälschte Produkte oder versteckte Kosten ausgeschlossen. Wie auch die vielen positiven Berichte belegen, profitieren Sie hierbei von einem unkomplizierten, schnellen und seriösen Service.

behandlung beginnen

Microgynon Alternative – Generika

Sowohl die Asumate als auch die Evaluna enthalten die Wirkstoffe Ethinylestradiol und Levonorgestrel und sind daher Microgynon Alternativen bzw. Generika, also vergleichbare Verhütungsmittel.

Weitere bekannte Microgynon Generika:

  • Estelle
  • Femigoa
  • Glorianna
  • Levomin
  • MonaStep
  • NovaStep
  • Swingo
  • Trigoa
  • Triquilar
  • Trisiston

Erfahrung mit Microgynon Pille

Haben Sie bereits mit der Microgynon Erfahrungen gemacht? Dann schreiben Sie uns doch gerne Ihren Erfahrungsbericht in nachfolgende Kommentarfunktion.

Sollten Sie den Erfahrungsbericht über die Microgynon Pille abgesendet haben, dauert es oft nur wenige Stunden bis wir diesen überprüft und freigeschalten haben. Kommentare mit Werbelinks werden natürlich nicht freigeschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


  • Michaela

    Nehme die Microgynon jetzt seit 2 Jahren und bin so happy das ich sie empfohlen bekommen habe. Hatte früher mit der Maxim immer so extrem wenig Lust auf Sex! Hat sich seit dem verbesset. Nutze im übrigen jetzt auch das mit dem Online Rezept. Geht eben schneller als wenn ich mir extra frei nehmen um das Rezept abzuholen. Die Öffnugnszeiten sind hier nämlich echt beschissen!

    Antworten